Faschingsgesellschaft Prienarria e.V.

Die Prienarria stürmt das Rathaus

11.11.18

In der Faschingssaison 2018/2019 regieren im Priener Fasching Ihre Lieblichkeit Prinzessin Veronika I., kreative Herrscherin aus dem Reich der gestalterischen Künste  und seine Hoheit Prinz Jakob I., weitgereister Herrscher über Topf und Ton vom Fuße des Trautersdorfer Berges.

Außerhalb der Faschingszeit heißt die Prinzessin Veronika Geisler, ist 25 Jahre jung und arbeitet als Gestalterin für visuelles Marketing bei der Firma Lieblingsstück in Rosenheim. Die reiselustige Prinzessin ist immer gerne auf Achse oder beim Sport und interessiert sich für Mode. Veronika wurde „ganz lieb“ gefragt ob sie nicht Lust hätte die neue Faschingsprinzessin zu werden – und sagte sofort zu.

Prinz Jakob heißt bürgerlich Jakob Kollmannsberger, ist 23 Jahre alt und verdient sein Geld als Koch im heimischen Betrieb im Priener Regionalmarkt.  Der reiselustige und weitgereiste Prinz wandert auch gern, spuit selbst Musi und ist im Trachtenverein und bei der Jungbauernschaft aktiv. Veronika und 2. Präsident Hans Koch haben Jakob einfach auf einen Kaffee eingeladen und gefragt, was er denn so ab Herbst machen würde – sie hätten Ihn gerne als Faschingsprinz. Und da Jakob bereits in der Prienarria als Elferrat aktiv ist, war die Antwort klar!
Das schwierigste war für die beiden, das Geheimnis zu wahren, das neue Prinzenpaar zu sein und quasi ein „Doppelleben“ bis zum 11.11. zu führen.


Der Priener Kinderfasching wird regiert von Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Laura II., zauberhafte Regentin aus dem Königreich der kreativen Künste  und seiner Hoheit Prinz Antonio I., königlicher Ballkünstler und edler Thronfolger aus dem Reich der Kindergarde.
Prinzessin Laura heißt bürgerlich Laura Celentano, ist 12 Jahre alt und besucht die Realschule Prien. Ihre Hobbys sind Tanzen, Malen und Theater. Laura ist in der Priener Kindergarde bereits ein „alter Hase“.
Prinz Antonio hört auf den Namen Antonio Berquet, ist 13 Jahre alt, und besucht das Ludwig-Thoma-Gymnasium Prien. Die große Leidenschaft unseres Prinzen ist das Fußballspielen und das Tanzen. Auch Antonio hat einen Bezug zur Prienarria – seine Mama war die erste Kinderprinzessin Ella I. Für beide war es – wie auch beim großen Prinzenpaar – nicht einfach, ein Doppelleben zu führen…schließlich durfte niemand aus der Schule oder dem Freundeskreis vor dem 11.11. davon wissen!

Die feierliche Introhnisation beider Prinzenpaare erfolgt auf der eleganten  Chiemseer Ballnacht am 05. Januar 2019 im König Ludwig Saal Prien. Dort zeigen auch alle drei Garden der Prienarria erstmals Ihre neuen Programme. Ein weiterer Höhepunkt im Priener Fasching ist der beliebte Gildeball am 26. Januar mit vielen Gastgilden aus der näheren und weiteren Umgebung, ebenfalls im König Ludwig Saal. Der Kartenvorverkauf für beide Bälle findet am 09.12.2018 . von 13 bis 15 Uhr  im König-Ludwig-Saal statt; Ab dem 10.12.2018 können weitere Karten bei Voggenauer Orthopädietechnik in der Seestr. 11/Prien gekauft werden.
Weitere Termine werden über die örtliche Presse, sowie über unsere Homepage www.prienarria.de oder via Facebook bekannt gegeben.
Die Garde und das Prinzenpaar der Prienarria kann bereist gebucht werden unter: info@prienarria.de.


Termine

09.12.18 13:00
Kartenvorverkauf am 09.12. von 13-15 Uhr im König Ludwig Saal